2. Klasse

 

Fürchte nicht die weiten Wege
durch den dichten, dunklen Wald,
denn auf ihnen wirst gelangen
du zum Sonnenschlosse bald.

Liebe kann die Kraft dir geben,
mutig deinen Weg zu gehn,
Schwieriges zu überwinden;
nie wirst ganz allein du stehn.

Adler in den höchsten Lüften
und der Wal im Meer, im weiten,
deine Brüder werden hilfreich
dich zu jeder Stund' geleiten.

Schreite weiter voll Vertrauen;
Höchstes wird dein eigen sein:
die kristallen-lichte Kugel,
leuchtend, klar und rein!

(Zu dem Märchen "Die Kristallkugel")

Junger König jagt' das Wild
in des dunklen Waldes Tiefe,
ward verhext zum Marmorbild,
bleich und stumm, als ob er schliefe,
bis der Bruder ihn dort fand
und die Hexe überwand.
Ja, vorbei war jetzt das Bangen;
nun, da er nicht mehr gefangen
und vom dunklen Bann war frei,
konnte er mit roten Wangen
atmen, lachen, singen wieder,
regte freudig seine Glieder -
wie glücklich warn die zwei!
Sonnenlicht durchströmt den Wald,
und das Königsschloß von ferne
leuchtet hell wie tausend Sterne;
heim ins Schloß gelangen sie bald!

(Zu dem Märchen "Die zwei Brüder")


 

© by Ludger Helming-Jacoby

 

Aus dem Buch:
Ludger Helming-Jacoby
Zeugnissprüche und Sprüche aus dem Hauptunterricht einer Waldorfschule
Flensburger Hefte Verlag
ISBN 3-926841-95-8
Wegen der kleinen Auflage bitten Autor und Verlag, das Copyright zu respektieren und das Buch bei Bedarf zu kaufen!